Kolpingsfamilie Markt Erlbach / Wilhermsdorf
Kolpingsfamilie Markt Erlbach / Wilhermsdorf

Kolpingfamilie Markt Erlbach/Wilhermsdorf mit Kindern und Familien im Jubiläumsjahr aktiv!

Gleich zwei Veranstaltungen der Kolpingfamilie Markt Erlbach/Wilhermsdorf fanden in den letzten Wochen statt.

Unter dem Motto „Meine enge Sicht – HERR wandle sie in Weite!“ verbrachten

11 Kinder und Jugendliche und 11 Erwachsene  ein winterliches, erlebnisreiches Wochenende mitten im Frankenwald  im Jugendbildungshaus am Knock in Teuschnitz.

Der Freitagabend begann mit gemeinsamen Kreisspielen. Nach einem Abendimpuls verschwanden die Jüngeren in  ihrem Bett und die Älteren im Keller zum gemütlichen Wochenausklang mit der Gitarre .

Am Samstagmorgen beschäftigten sich die Erwachsenen mit der Thematik „Meine persönlichen Grenzen, die Grenzerfahrungen des Propheten Elija und das Angebot Gottes, die Grenzen zu weiten und zu öffnen“. Die jüngeren Kinder wurden in dieser Zeit von den Jugendlichen mit lustigen Spielen drinnen und draußen betreut.

Nach dem nächtlichen Neuschneefall wurden dann am Nachmittag die „Poporutscher“ am Schulberg in Teuschnitz getestet. Die Erwachsenen machten eine Winterwanderung im Schnee zur Kremnitzkapelle.

Durch Kakao und Kaffee aufgewärmt, verzogen wir uns dann in die Werkstatt. Dort verzierten wir Ostereier mit Batiktechnik oder auch mit Punktetechnik. Eine bunte Ostereiervielfalt war nach einiger Zeit im Werkraum zu bestaunen.

Abends begeisterten wieder viele verschiedene Kreisspiele alle von 4- 53 Jahren.

Am Sonntag bildet ein etwas anderer Gottesdienst den Abschluss unseres Familienwochenendes. In der Wort-Gottes-Feier  konnten wir miterleben, wie es Elija am Gottesberg Horeb erging.

Alles in allem war es wieder ein tolles, entspannendes und erfahrungsreiches Familienwochenende, das auch im Jahre 2019 wieder stattfindet!!!

Werdet zum „Knocker!!“ Alle Familien, groß und klein, mit oder ohne Kinder. Jeder ist herzlich willkommen.

Nur eine Woche später trafen sich 12 Kinder mit den Leitern Hannah und Annika Reeg sowie Jakob Bauereiß zur Lesenacht im Jugend- und Pfarrzentrum Markt Erlbach. Das Motto „Einmal um die ganze Welt“ führte die Kids anhand von Spielen und Büchern durch verschiedene Kulturen unserer Erde. Nach einer spannenden Nacht im Pfarrsaal endete die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Frühstück am Morgen danach.

Ganz besonders freut sich die Kolpingfamilie jetzt schon auf Sonntag, 1. Juli. Da feiert sie zusammen mit Gästen aus anderen Kolpingfamilien, der örtlichen und kirchlichen Gemeinde ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum. Dieses beginnt mit einem Gottesdienst mit Diözesanpräses Wilfried Wittmann, Fürth und setzt sich in einem bunten Programm rund um die Kirche Maria Namen in Markt Erlbach fort.

Mit freundlicher Unterstützung durch...

...und vielen mehr, hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kolpingsfamilie Markt Erlbach / Wilhermsdorf